Siehe Fotos (2)

Spaziergang zur Entdeckung der Paläste der Belle Epoque

Entdeckung Um Menton
  • Bei einem Spaziergang durch die Stadt kannst du die Fassaden der Paläste aus der Belle Époque bewundern. Tatsächlich sind die meisten von ihnen heute Wohnhäuser, außer vier Hotels, die noch in Betrieb sind.

  • Menton besitzt ein außergewöhnliches Erbe an Hotels aus der Belle-Epoque-Zeit. Die zahlreichen ehemaligen Grandhotels, die hier errichtet wurden, um reiche Wintergäste aus ganz Europa zu beherbergen, zeugen von einer prunkvollen Epoche, in der Adelige und gekrönte Häupter in Menton Urlaub machten.
    Eine Beschilderung an den Eingängen dieser ehemaligen Paläste ermöglicht einen Rundgang durch die Stadt, um die Außenseiten dieser ehemaligen Paläste zu entdecken, die heute in Eigentumswohnungen...
    Menton besitzt ein außergewöhnliches Erbe an Hotels aus der Belle-Epoque-Zeit. Die zahlreichen ehemaligen Grandhotels, die hier errichtet wurden, um reiche Wintergäste aus ganz Europa zu beherbergen, zeugen von einer prunkvollen Epoche, in der Adelige und gekrönte Häupter in Menton Urlaub machten.
    Eine Beschilderung an den Eingängen dieser ehemaligen Paläste ermöglicht einen Rundgang durch die Stadt, um die Außenseiten dieser ehemaligen Paläste zu entdecken, die heute in Eigentumswohnungen umgewandelt wurden:
    Villa Anastasia - 6 avenue gal de Gaulle > Alexandra Palace - 10 rue Paul Morillot > L'Impérial - 9 avenue de la Madone > L'Astoria - 4 avenue Edouard 7 > ?
    Le Majestic - 1 rue Partouneaux > Le Louvre - 11 rue du Louvre > Le Winter Palace - 20B avenue Riviera > Le Mont Fleuri - 25 avenue Riviera > Le Riviera Palace - 28 avenue Riviera > Les Iles Britanniques - 2 rue Pietra Scritta >
    Le National - Allée des Acacias > L'Orient - 1 rue de la République > Le Malte - 3 rue de la République > Le Regina - 1563 Promenade du Soleil > Le Porte de France - Avenue Laurenti > Garavan Palace - 7, avenue Blasco Ibanez.
    4 Hotels sind noch in Betrieb: Les Ambassadeurs - 3 Rue Partouneaux - L'Orangeraie - 15 Rue Partouneaux - Le Royal Westminster - 28/30 Avenue Félix Faure - Le Balmoral - 38 Avenue Félix Faure.
    Die Vielfalt dieser Gebäude zeugt von den verschiedenen architektonischen Typologien, die sich in der zweiten Hälfte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Die Fassaden zeugen abwechselnd von einem strengen, fast Haussmannschen Neoklassizismus oder im Gegenteil von den Freiheiten des Eklektizismus mit blumigeren Fassaden, die manchmal italienisch oder maurisch inspiriert sind. Zusammen mit den Gärten und den Friesen sind die Belle-Epoque-Paläste lebendige Zeugen der Geschichte von Menton.
  • Umwelt
    • Am Stadtrand
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
Service
  • Zugänglichkeit
    • Zugänglich mit Rollstuhl ohne Hilfe
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2022
    Geöffnet Jeden Tag
Nos suggestions