Train Des MerveillesTrain Des Merveilles Damien Viano
©Train Des Merveilles Damien Viano|Damien Viano

Zufahrt Ins Royatal

2021 Straßenzufahrten und Schienenverbindungen im Royatal

Das vom Sturm Alex stark betroffene Royatal und seine Gemeinden heißen Sie ab diesem Sommer willkommen! Die Straßenzufahrten und Schienenverbindungen wurden wiederhergestellt, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu gewährleisten.

Hinweis: Es wird empfohlen, sich vor dem Aufenthalt an die Touristeninformationsbüros oder an das Fremdenverkehrsamt Menton, Riviera & Merveilles zu wenden.

Entdeckung des Royatals

mit der Bahn

Erkunden Sie das Royatal komfortabel mit der Bahn. Die historische, grenzüberschreitende Bahnlinie bietet die Möglichkeit, die Schönheit und Vielseitigkeit der Landschaft des Royatals in aller Ruhe genießen zu können. In wenigen Minuten erreichen Sie von der Stadt aus das Land und die Berge. Die Bahn fährt fast durch alle Ortschaften des Tals, und Sie können an allen Bahnhöfen entlang der Strecke einen Zwischenstopp einlegen.

Entdeckung des Royatals

mit dem Bus

Die Buslinie 25 ab Menton bietet die Möglichkeit, das Tal bequem zu erreichen und die außergewöhnlichen Landschaften zu genießen.
Die schöne, ländliche Strecke führt Sie über Serpentinen mit unterschiedlichen Landschaften von der Küste durch Olivenhaine bis in die Berge. Mit diesem Bus kommt man schnell von einer Ortschaft zur anderen.

Entdeckung des Royatals

Über die Straße

Die Nationalstraße, die durch das Royatal von Breil-sur-Roya nach Tende führt, ist von Ventimiglia und Menton aus erreichbar. Diese Route, die charakteristisches Berggebiet durchquert, wurde während des Durchzugs des Sturms Alex im vergangenen Oktober stark betroffen. Zahlreiche und monatelange Bauarbeiten wurden seitdem durchgeführt, um die Nationalstraße schnellstmöglich und vollständig wiederherzustellen.

Von Menton aus erreichen Sie Sospel über den Col de Brouis und können Sie bis Breil-sur-Roya und Tende weiterfahren.

An manchen Stellen sind die Zufahrten noch eingeschränkt, wir empfehlen Ihnen daher, sich vor Ihrer Autoreise in das Tal an die entsprechenden Touristeninformationsbüros zu wenden.

RD6204

Die Durchfahrtsbeschränkung für die RD6204 wurde aufgehoben, allerdings gibt es auf der Strecke noch zahlreiche Baustellen: Berücksichtigen Sie daher bei Ihrer Planung, dass Sie punktuell an bestimmten Stellen angehalten werden können, weil Kräne, Ampeln oder Materialien abgeladen werden müssen. Seien Sie also vorausschauend und zögern Sie nicht, etwas Spielraum zu nehmen, wenn Sie eine zeitliche Vorgabe einhalten müssen.

Nos suggestions