Kapelle der Heiligen Theresia von Lisieux

  • Historische Anlage und Denkmal
  • Religiöses Erbgut
  • 20. Jahrhundert
Hameau de Piène Basse 06540 Breil-sur-Roya
Der Bau dieser Kapelle wurde 1935 vom Bischof von Ventimiglia beschlossen und finanziert.
Sie wurde am 3. Oktober 1937 vom Bischof eingeweiht und der Heiligen Therese von Lisieux geweiht.
Heute ist sie verlassen.
Auf Wunsch der italienischen Polizei-, Zoll- und Eisenbahnbeamten, die im Viertel Fangaretto untergebracht waren, richtete Don Viale, der Pfarrer von Piena, eine provisorische Kapelle ein. Monsignore Rousset, Bischof von Ventimiglia, ließ die Kapelle auf seine Kosten bauen und widmete sie der Heiligen Therese von Lisieux, die kurz zuvor heiliggesprochen worden war. Im September 1947 ersetzen französische Beamte des Zolls und der Grenzpolizei die Italiener. Der Gottesdienst wird von dem vom...
Öffnungszeiten
Das ganze Jahr über 2024 Geöffnet jeden tag
Lokalisierung
Kapelle der Heiligen Theresia von Lisieux
Hameau de Piène Basse 06540 Breil-sur-Roya
Kontaktieren Sie Kapelle der Heiligen Theresia von Lisieux
Ich möchte Informationen von xxx erhalten :
* Sie können sich jederzeit von unserer Mailingliste abmelden

Vous disposez d'un droit d'accès, de modification, de rectification et de suppression des données qui vous concernent, (art. 34 de la loi "Informatique et Libertés" n°78-17 du 6 janvier 1978). Pour l'exercer, envoyez un mail à l'administrateur du site. Vous êtes informés que le secret des correspondances transmises sur le réseau Internet n'est pas garanti. Les informations qui vous concernent sont destinées à l'éditeur du site (cf infos légales).

Danke. Ihre Nachricht wurde abgeschickt
Une erreur est survenue lors de l'envoi du formulaire.
Gesprochene Sprachen
Aktualisiert am 01 Dezember 2023 Um 15:06
gei Office de Tourisme Menton, Riviera & Merveilles
(Kennung des Angebots : 4949765)
Einen Irrtum angeben
Einen Irrtum angeben
Danke. Ihre Nachricht wurde abgeschickt
Une erreur est survenue lors de l'envoi du formulaire.
Schließen