Breil vu du dessus

Mountainbike-Tour (AE) vom Magliatal über den Agnon-Pass nach Borgemo

Um Breil-sur-Roya
27.8 km
  • Sehr schöne und lange Tour: Sie steigen über die kleine Straße am rechten Ufer des Nordhangs der Maglia auf, dann über die Serpentinen der Piste des Bois Noir bis zur Grenze des Mercantour-Parks. Nachdem Sie den Col d'Agnon umrundet haben, steigen Sie auf der Südseite wieder ab.

  • Vom Place Biancheri vor dem Tourismusbüro aus überqueren Sie den Lac aux Cygnes auf der Charabot-Brücke. Gehen Sie geradeaus hinauf durch den kleinen Tunnel der Eisenbahnstrecke.
    Nach dem Tunnel gehen Sie rechts hinauf.
    Sie kommen an der Kapelle Saint-Antoine de Padoue zu Ihrer Linken vorbei.
    Sie können zu Ihrer Linken die Route de Ciaus nehmen oder weiter die nächste Route, die kleine Route de la Madone du Mont, nehmen.
    Machen Sie eine Pause an der so hübschen Kapelle, die von Olivenbäumen...
    Vom Place Biancheri vor dem Tourismusbüro aus überqueren Sie den Lac aux Cygnes auf der Charabot-Brücke. Gehen Sie geradeaus hinauf durch den kleinen Tunnel der Eisenbahnstrecke.
    Nach dem Tunnel gehen Sie rechts hinauf.
    Sie kommen an der Kapelle Saint-Antoine de Padoue zu Ihrer Linken vorbei.
    Sie können zu Ihrer Linken die Route de Ciaus nehmen oder weiter die nächste Route, die kleine Route de la Madone du Mont, nehmen.
    Machen Sie eine Pause an der so hübschen Kapelle, die von Olivenbäumen umgeben ist. Fahren Sie weiter bergauf, bis Sie die RD 2204 erreichen.
    Biegen Sie links ab und Sie werden sehr schnell die kleine Straße von La Maglia zu Ihrer Rechten sehen.
    Sie werden sie nicht mehr verlassen. Halten Sie ab und zu an, um die Schluchten zu betrachten, die Sie überblicken.
    Sie passieren einen kleinen Tunnel und die Wandermarkierung Nr. 100 für das Morghe-Tal auf der linken Seite.
    Gehen Sie immer weiter.
    Sie passieren den Parkplatz und die Markierung Nr. 145, die rechts den Abstieg zum Canyon de la Maglia anzeigt.
    Bei der Markierung 101 verlassen Sie den Goudage und nehmen zu Ihrer Linken die breite Piste des Bois Noir.
    Bei der Markierung 103 lassen Sie die Piste von Conffrey zu Ihrer Rechten liegen und steigen auf derselben Piste weiter auf.
    Sie erreichen die Grenzen des Nationalparks Mercantour, Markierung 140.
    Die Piste verläuft weiter in östlicher Richtung entlang der Parkgrenzen.
    Bei der Markierung 135 auf der linken Seite führt ein Pfad zum Col d'Agnon (1074 m), den der Weg umrundet.
    Sie beginnen nun den langen Abstieg in südlicher Richtung über Campé.
    Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Berge der Haute-Roya, Saorge und Breil ganz unten: Halten Sie unbedingt an!
    Sie kommen an einer Schäferei vorbei und kurz darauf an einer DFCI-Zisterne zu Ihrer Linken.
    Sie steigen immer noch in Serpentinen über den "Chemin du col d'Agnon" in das "Quartier Bourgemo" hinab, wo Sie auf schöne Olivenhaine treffen.
    Sie nehmen den "Chemin de Bourgemo" nach links und gehen durch das "Quartier Granile", das Sie die Straße vermeiden lässt und Ihnen noch immer die Aussicht auf wunderschöne Ausblicke auf das Dorf Saorge bietet.
    Nach einigen Serpentinen erreichen Sie den Anfang der kleinen Straße "La Maglia". Sie können Ihren Ausgangspunkt schneller erreichen, wenn Sie direkt über die kleine Straße "Burdanche" hinuntergehen, die am Anfang der Straße "Notre-Dame-du-Mont" steil nach rechts abfällt.
Schließen