Siehe Fotos (2)

Wanderung zum Mont Bertrand

Sportaktivitäten, Fußwanderungsstrecke, Laufsportarten Um La Brigue
12.0 km
  • Als großartige Wanderung mit einem Höhenunterschied von mehr als 1000 Metern bietet der Mont Bertrand eine der schönsten Aussichten auf das Land der Brigasken, im lokalen Dialekt Téra Brigašca genannt, und auf die ligurischen Voralpen.

  • Der Ausgangspunkt dieser Wanderung befindet sich an der Baisse d'Ugail, wo Sie Ihr Auto parken können, das über den Weg vom Weiler Morignole aus erreichbar ist. Die Markierung 300 auf 1392 m Höhe zeigt Ihnen die Richtung an, der Sie folgen müssen. Zunächst führt der Weg durch ein Tal bis zur Kammlinie, gefolgt von einer Piste, die zur Crouseta-Baisse führt. Bei der Markierung 312 (1677 m) orientieren Sie sich an der Markierung 301 und beginnen den Aufstieg auf dem Kamm zur Markierung 327c...
    Der Ausgangspunkt dieser Wanderung befindet sich an der Baisse d'Ugail, wo Sie Ihr Auto parken können, das über den Weg vom Weiler Morignole aus erreichbar ist. Die Markierung 300 auf 1392 m Höhe zeigt Ihnen die Richtung an, der Sie folgen müssen. Zunächst führt der Weg durch ein Tal bis zur Kammlinie, gefolgt von einer Piste, die zur Crouseta-Baisse führt. Bei der Markierung 312 (1677 m) orientieren Sie sich an der Markierung 301 und beginnen den Aufstieg auf dem Kamm zur Markierung 327c auf 2000 m Höhe.

    Auf dem Weg nach oben verändert sich die Landschaft und wird von den steilen, felsigen Hängen des Mont Bertrand abgelöst. Der Weg schlängelt sich durch einen Wald aus Waldkiefern und Lärchen, vorbei an den verfallenen Blockhäusern von La Crouseta. Bei der Markierung 327c gehen Sie weiter auf dem Kamm in Richtung des Bertrand-Berges. Der kahle Grat fällt allmählich ab und macht Platz für das aussichtsreiche Gipfelplateau mit einer Höhe von 2482 Metern. Von hier aus können Sie einen 360°-Blick auf den äußersten Südosten der Seealpen genießen: den Col de Tende und das Massif du Marguareis im Norden, den Mont Saccarel im Osten, den Balcon de la Marta im Süden und majestätisch im Westen den Mont Bego im Herzen des berühmten Vallée des Merveilles (Tal der Wunder).

    Für den Rückweg folgen Sie dem Weg, den Sie beim Aufstieg benutzt haben. Wenn Sie eine Alternative bevorzugen, haben Sie die Möglichkeit, die Wanderung vom Weiler Morignole aus an der Markierung 305 zu beginnen und dann den Markierungen 304, 303, 302 und 301 zu folgen, um die Crouseta-Senke zu erreichen. Bei dieser Option verlängert sich der Höhenunterschied um 500 Meter.
  • Abfahrt
    La Brigue
  • Transport auf Abruf, um den Weiler Morignole zu erreichen 0800 740 538
  • Ganzjährig.

    Unter Vorbehalt günstiger Wetter- und Schneeverhältnisse.
  • Umwelt
    • Auf dem Land
    • Flussufer
    • Im Wald
    • Bergsicht
    • Dorf in unter 2 km
    • Wasserseite
    • Blick auf den Weinberg
    • Herden und Schutzhunde
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Service
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
Schließen