Siehe Fotos (2)

Weiler Berghe supérieur

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, Stadt/Dorf, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert Um Fontan
  • Die Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die sich entlang der Höhenlinien unter einem Felsmassiv gruppieren, harmonieren mit der wilden Natur des oberen Roya-Tals und ziehen den Blick auf sich: Die kleinen, hochgelegenen Weiler müssen unbedingt entdeckt werden!

  • Hochgelegene Weiler am rechten Ufer des Roya, die Sie unbedingt entdecken sollten: Berghe inférieur und Berghe supérieur in der Gemeinde Fontan über die RD 42, Granile über die RD 191 von der Straße nach Casterino (RD 91).

    Ein gelb markierter Wanderweg, der im PDIPR eingetragen ist, verbindet die drei Weiler: Markierungen 212 bis 211, dann bis 32 zwischen Berghe inférieur und Berghe supérieur, dann Markierung 33 bis 219 von Berghe supérieur bis Granile.
    Möglichkeit von Rundwanderungen...
    Hochgelegene Weiler am rechten Ufer des Roya, die Sie unbedingt entdecken sollten: Berghe inférieur und Berghe supérieur in der Gemeinde Fontan über die RD 42, Granile über die RD 191 von der Straße nach Casterino (RD 91).

    Ein gelb markierter Wanderweg, der im PDIPR eingetragen ist, verbindet die drei Weiler: Markierungen 212 bis 211, dann bis 32 zwischen Berghe inférieur und Berghe supérieur, dann Markierung 33 bis 219 von Berghe supérieur bis Granile.
    Möglichkeit von Rundwanderungen über die Granges de Gauron, einem herrlichen Aussichtspunkt: Von Granile, Markierungen 220, 221, nach Gauron, Markierung 222, zum Pas de la Tranchée, Markierung 223, und zum Col de Tate, Markierung 214, zurück nach Berghe inférieur.
Service
  • Ausstattungen
    • Parkplatz
    • Kostenlose Parkplätze
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
Schließen