Hameau de Libre

Weiler Libre

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, Stadt/Dorf, Ville d'art et d'histoire (Geschichts- und Kulturstadt) Um Breil-sur-Roya
  • Dieser Weiler mit etwa 80 Einwohnern liegt auf 600 m Höhe und ist für den Anbau von Olivenbäumen bekannt.
    Im Jahr 1947 wurden alle Wege zu Fuß, mit Eseln, Maultieren oder Männern zurückgelegt.

  • Die Hauptanbaukulturen waren Olivenbäume, Weinreben und Lavendel.
    Viele Libraker kamen, um auf den Baustellen im Tal zu arbeiten.
    Die Instandsetzung der vom Krieg beschädigten Gebäude wurde als "Travaux d'Office" vom Staat durchgeführt und kontrolliert: Service de la Reconstruction, technische Betreuung durch Herrn COTTO, Architekt.
    In Erwartung der Straße war ein Seil installiert worden, um die Materialien hochzuziehen.
  • Gesprochene Sprachen
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
Schließen