La Brigue VillageLa Brigue Village Vincent Jacques
©La Brigue Village Vincent Jacques|Drone De Regard

La Brigue

Ein bemerkenswertes Kulturerbe

Dieser authentische Ort vor den Toren des Mercantour ist für sein bemerkenswertes Kulturerbe und die Aufzucht des berühmten Brigasque-Schafs bekannt. Diese weite, von außergewöhnlichen Bergen und Landschaften umgebene Region ist auch für Liebhaber von sportlichen Aktivitäten (Wanderungen, Via Ferrata, Mountainbikefahren usw.) ideal. Ein schlicht aussehendes Bergdorf, das jedoch faszinierende Geheimnisse beherbergt.

RomainRomain

Ein Ort am Ende der Welt, von Gipfeln umgeben – ich habe diesen Ausflug genossen. Der perfekte Ausgangspunkt, um die Hohe Salzstraße zu erkunden.

Romain

5 gute Gründe, um La Brigue zu besichtigen

Besichtigen Sie die „Sixtinische Kapelle“ der Alpes-Maritimes

Erkunden Sie die Hohe Salzstraße

Weite Berglandschaften

Ganz in der Nähe von Italien

Köstliche Regionalküche zum Genießen

Zufahrt ins Royatal

Wie Sie bestimmt wissen, hat der Sturm Alex am 2. Oktober 2020 in der Region starke Schäden verursacht. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bestimmte Zufahrten zu den Gemeinden des Royatals stark betroffen wurden. Um Ihnen bei Ihrem Aufenthalt in den mittleren und höheren Lagen des Reiseziels ein optimales Erlebnis zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, sich unbedingt vorher im Touristeninformationsbüro Tende unter der Telefonnummer 04 83 93 98 82 oder unter tende-tourisme@menton-riviera-merveilles.fr zu informieren.

Einige nützliche Links über die Zufahrten zu den Wanderwegen :

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Region.

Ein historisches

und regionales Kulturerbe

Die Ortschaft besitzt ein Architekturerbe, das aus 7 Bauwerken besteht, die als „Monuments Historiques“ (Historische Denkmäler) klassifiziert wurden, insbesondere die Kapelle Notre-Dame-des-Fontaines, die aufgrund ihrer Schönheit auch „Sixtinische Kapelle der Südalpen“ genannt wird. Auch die Büßerkapellen und die Burg Lascaris offenbaren ihre eigenen historischen Schätze. Diese Bauwerke verleihen dem mit dem Gütesiegel „Pays et Villes d’Art et d’Histoire“ (Land und Stadt der Kunst und der Geschichte) ausgezeichneten Ort einen einzigartigen Charakter.

Feste

in La Brigue

Im Ort finden regelmäßig Events statt, zu denen sowohl die lokalen Bewohner als auch Besucher eingeladen sind. Die Mitte Juli und Mitte August angebotenen festlichen Dinner heißen hier „Les Aubades“. Im Juli versetzt ein großes mittelalterliches Fest seine Gäste in das Ambiente von einst, anschließend lässt das Fest des Brigasque-Schafs zu Ehren einer lokalen Schafrasse die Sommersaison ausklingen.

FEST DES BRIGASQUE-SCHAFS

Die Weidewirtschaft ist in La Brigue eine uralte Tradition der Landnutzung, die jedes Jahr anlässlich eines Festes gewürdigt wird, das die landwirtschaftlichen und kunsthandwerklichen Regionalerzeugnisse in den Mittelpunkt stellt. Das ist das Fest des Brigasque-Schafs!

Aufenthalt in

La Brigue
Nos suggestions