Roquebrune Cap Martin Panorama Chateau GrimaldiRoquebrune Cap Martin Panorama Chateau Grimaldi Pango Visual
©Roquebrune Cap Martin Panorama Chateau Grimaldi Pango Visual|Pango Visual

Geschichte

Geschichte

Die Region Riviera Menton & Merveilles zu besichtigen, bedeutet, sich auf eine Reise zurück in die Zeit zu begeben – auf den Spuren der Menschen, die die Geschichte gemacht haben! Von den Ursprüngen des Menschen bis heute haben die großen historischen Epochen hier wie nirgendwo sonst außergewöhnliche Spuren hinterlassen…

Frühgeschichte,

es war einmal der Mensch

Haben Sie Lust, die Region Menton Riviera & Merveilles auf den mehr als eine Million Jahre alten Spuren des Menschen zu besichtigen? Von der Küste bis zu den Ausläufern des Mercantour – nirgendwo sonst in der Welt wird die Geschichte der frühen Menschen auf die Weise erzählt. Höhlen, Felszeichnungen, Freiluftmuseum im „Vallée des Merveilles“ (Tal der Wunder) – die Frühgeschichte bietet hier ein abenteuerliches Erlebnis! Das Abenteuer beginnt im regionalen Museum für Frühgeschichte in Menton, das die Begegnung mit den frühen Menschen ermöglicht. Besuchen Sie anschließend das „Musée Départemental des Merveilles“ (Departementales Museum der Wunder), das die Geschichte des „Tals der Wunder“ präsentiert – das größte Freiluftmuseum in Europa!

Auf den Spuren der Römer,

2.000 Jahre Geschichte warten auf Sie!

Die Region Menton Riviera & Merveilles ist von römischer Geschichte geprägt. Kleine und große Geschichtsliebhaber – folgen Sie den Spuren der Römer entlang der berühmten Via Julia Augusta. Die römische Straße, die Kaiser Augustus anlegen ließ, ermöglichte es, Italien zu erreichen, ohne im Winter den Weg über die Berge nehmen zu müssen. Entlang der legendären Straße befinden sich außergewöhnliche Überreste der Römerzeit: Die majestätische Augustus-Trophäe in La Turbie, der Mont des Mules, ein ligurisches Oppidum in den Hügeln über Beausoleil, oder das Mausoleum von Lumone in Roquebrune-Cap-Martin… Ein familiärer, abwechslungsreicher Outdoor-Ausflug erwartet Sie!

In der Zeit

des Mittelalters…

Die mittelalterlichen Festungen, Burgen und Dörfer, die zum Schutz des Territoriums errichtet wurden, zeugen von der Präsenz der Grafen Lascaris-Ventimiglia in der Region. Um diese Festungen herum entstanden die heutigen Städte und Orte: Menton, Roquebrune, Sospel oder La Brigue. Herrliche mittelalterliche Ausflüge erwarten Sie in der ganzen Region.  Bereiten Sie sich auf eine Reise zurück in die Zeit vor – Richtung Mittelalter!

Die strategisch bedeutsame

Salzstraße !

Im Mittelalter war Salz eine wertvolle und hoch besteuerte Handelsware. Familien mussten hohe Salzsteuern zahlen, weshalb es in den Alpentälern zu oftmals fatalen Kämpfen kam, da die Menschen ihre Privilegien verteidigen wollten, dank derer sie von der Steuer befreit waren. Die Salzstraße wurde unter Karl dem Großen angelegt und entwickelte sich zu einer strategisch bedeutsamen Verkehrsader. Heute veranschaulicht sie die Geschichte des Salztransports in der nahe der italienischen Grenze gelegenen Ortschaft Tende.

Nos suggestions