Ski De Fond Centre Nordique CasterinoSki De Fond Centre Nordique Casterino Laurie Cornillon
©Ski De Fond Centre Nordique Casterino Laurie Cornillon|Laurie CORNILLON

Castérino

Ein Langlaufgebiet, Schnee und Sonne

Der im Gemeindegebiet des Städtchens Tende gelegene Weiler Castérino ist ein kleines geschütztes Paradies am Fuß des Nationalparks Mercantour. Die Naturkulisse ist in jeder Jahreszeit, ob mit Schnee oder Sonne, schlichtweg außergewöhnlich. Diese in 1.550 Metern Höhe gelegene Oase der Ruhe ist von schönen Gipfeln umgeben, die im Winter Skifahrer und den Rest des Jahres Wanderer begeistert. Ein Reiseziel für alle Jahreszeiten, das vielfältige Aktivitäten bietet!

Erholung in den Bergen

In Castérino lässt es sich gut leben

In diesem familiären und authentischen Winterferienort können Sie zahlreiche Sportaktivitäten betreiben oder einfach nur die Schönheit der geschützten Landschaften und die frische Bergluft genießen. In der Tat erstreckt sich das weitläufige Plateau von Castérino zu Füßen herrlicher Berge. Entspannen Sie und genießen Sie, nur eineinhalb Stunden von der Küste und dem Trubel der Stadt Nizza entfernt, die Ruhe umgeben von Natur.

Die großzügige Küche stellt lokale Gerichte und Piemonteser Spezialitäten in den Mittelpunkt, die in einer märchenhaften Umgebung serviert werden, in der zahlreiche Gebirgsbäche und Seen die pulsierende Natur noch idyllischer machen. Insgesamt eine Ode an die Authentizität und die einfachen Freuden!

TIERE IN SICHT !

Halten Sie die Augen auf: Hier gehören die Tiere zur Naturkulisse und verleihen den atemberaubenden Panoramen, die die Berge bieten, ihren ursprünglichen Charakter.

Zufahrt ins Royatal

Wie Sie bestimmt wissen, hat der Sturm Alex am 2. Oktober 2020 in der Region starke Schäden verursacht. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bestimmte Zufahrten zu den Gemeinden des Royatals stark betroffen wurden. Um Ihnen bei Ihrem Aufenthalt in den mittleren und höheren Lagen des Reiseziels ein optimales Erlebnis zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, sich unbedingt vorher im Touristeninformationsbüro Tende unter der Telefonnummer 04 83 93 98 82 oder unter tende-tourisme@menton-riviera-merveilles.fr zu informieren.

Einige nützliche Links über die Zufahrten zu den Wanderwegen :

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Region.

Besuchen Sie das „Vallée des Merveilles“ (Tal der Wunder)

Ganz in der Nähe von Castérino

Der kleine Bergweiler befindet sich außerdem am Eingang zum „Vallée des Merveilles“: Nach einem herrlichen Spaziergang an der frischen Luft durch Wälder, felsiges Gelände und alpine Flora erreichen Sie die außergewöhnliche archäologische Fundstätte. In diesem Areal, einem echten Freilichtmuseum, erwartet die Besucher eine der größten Felsbildstätten Europas. Eine Geschichtsstunde mitten in der Natur!

In der Nähe :

Kletterwald „Accro des Merveilles“

Im Kletterwald „Accro des Merveilles“, der sich mitten in einem Wald aus jahrhundertalten Lärchen befindet, können Sportlichere jeden Alters von Baum zu Baum klettern und mit der Seilrutsche in hohem Tempo durch die Luft sausen.

Nos suggestions