Les BaroquialesLes Baroquiales Dronederegard
©Les Baroquiales Dronederegard|Drone de regard

Festival "Les BaroQuiales"

Schwerpunkt Barock

Seit mehr als 20 Jahren vibriert Sospel im Herzen des Bévératals jeden Sommer im Rhythmus des Festivals „Les BaroQuiales“, einem vollständig der barocken Kunst gewidmeten Kulturevent. An außergewöhnlichen Veranstaltungsorten, wie etwa der Kathedrale Sankt Michael und ihrem Kirchplatz, feiern weltberühmte Künstler das Barockrepertoire.

Ins Leben gerufen wurde das Festival,

mit dem Ziel, das barocke Kulturerbe des Roya- und Bévératals zu zeigen

Das Festival entstand 1998 auf Initiative von Katia Chanson, der Präsidentin des Vereins für Tourismusentwicklung im Roya- und Bévératal, und basiert auf der Idee der Aufwertung des vielseitigen Geschichts- und Bauerbes der Täler. An der Barockroute in Sospel entfaltet das Barock-Kulturevent volle Wirkungskraft. Das Programm von Gilbert Bezzina, der das Festival die ersten sechs Jahre geleitet hat, und die Mitwirkung der Kulturschaffenden und historischen Akteure der Region haben das Festival in Frankreich berühmt gemacht. Im Jahr 2007 feierte das zeitweise unterbrochene Festival unter der Leitung von Silvano Rodi sein Comeback. Seit zwei Jahren gewährleistet Jean-Sébastien Beauvais die künstlerische Leitung.

Neu entdecken

Barock
Nos suggestions